Startseite
*NEWS*
● 1-/2-Kanal Telemetrie
● Universal Telemetrie
● Rotierende Telemetrie
● Thermo Telemetrie
● Modulare Telemetrie
● KFZ Telemetrie
 - Messräder
 - Messlenkrad & Lenksensor
 - Speed, RPM, Akustik
Anwendungen/Applikationen
Technik/Grundlagen/Tipps
Wir über uns
Referenzen
Kontakt



CTP4/8/16/32/64-Rotate Telemetrie

4 bis 64 -Kanal Funk-Telemetrie, mit wählbaren Eingängen für unterschiedliche Sensoren und hoher Übertragungsrate
- 16 Bit Auflösung
- programmierbar
- PC Data Interface
- Signalbandbreiten bis 6000Hz/Ch (8-Kanal)
- wassergeschütztes Gehäuse (IP65)
Sensoranschlüsse:
- DMS, Halb- und Vollbrücken
- Thermosensoren, NiCrNi
- Signalspannungen
- ICP-Sensoren
Reichweite bis zu 10-20m*
* abhängig von Antennen und Übertragungsrate

Download: CTP8-Rotate, Datenblatt (pdf)
Download: CTP8-Rotate, Handbuch (pdf)

_______________________________________________________________



TEMPTEL8-Wheel

Kleine 4/8-Kanal Temperaturtelemetrie, zur Messwertübertragung von Thermodraht K oder J. Die Eingänge sind galvanisch getrennt, somit können nicht isolierte Thermodrähte problemlos eingesetzt werden. Der Messbereich beträgt -50°C bis +1000°C.
Die Messwerte werden analog aufbereitet, digitalisiert und digital mittels Radiotelemetrie übertragen. Zur Funkübertragung sind vier Trägerfrequenzen im 433- oder 868MHz-Band verfügbar, so dass 4 Systeme parallel arbeiten können. Die auf der Felge montierte Telemetrie ist wassergeschützt nach IP65 aufgebaut.

Am Ausgang der stationären Wiedergabeseite im Fahrzeug, stehen die Messwerte der Thermoelemente als linearisierte, analoge Spannungen im Bereich +/-10V zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung.
Die Signalbandbreite beträgt 30 Hz/Kanal und eine Messgenauigkeit von +/-0,5 % (ohne Sensor) ist gewährleistet. Das TEMPTEL8-Wheel kann bei Umgebungstemperaturen von
-20 bis +70°C eingesetzt werden und die Übertragungsreichweite zwischen rotierenden   Sender und stationären Empfänger beträgt bis 10m.

Eigenschaften:
- galvanisch isolierte Eingänge der Thermoelemente (kurzschlussfest!) 
- NiCrNi Typ J oder K, wählbar
- Kaltstellenkompensation auf den Steckeranschlüssen
- Linearisierung für Typ K und J (Firmware)
- Messbereich: -50°C......+1000°C
- Automatische Unterdrückung von Störsignalen
- Ausgangspannung: +/-10V, linearisiert, opt. CAN-BUS
- Betriebszeit: 16h, optional 50h
- spritzwassergeschützes Gehäuse (IP65)      

Download: TEMPTEL8-Wheel, Info (pdf)

Download: TEMPTEL8-Wheel, Datenblatt (pdf)  
Download: TEMPTEL8-Wheel, Handbuch (pdf)  

Download: CT-Wheel Rad-Telemetrie (pdf)
Download: CT-Wheel Application Examples (pdf) 

________________________________________________________________

Kontakt:

TMS · Telemetrie-Messtechnik Schnorrenberg
Dipl.-Ing. Werner Schnorrenberg
Habichtweg 30
D-51429 Bergisch Gladbach
Tel: 02204-9815-52
Fax: 02204-9815-53
Handy: 0171-8902387 
E-Mail: info@telemetry-world.com