Startseite
*NEWS*
● 1-/2-Kanal Telemetrie
 - Serie TEL1
 - Serie J1/J2
 - Serie K
● Universal Telemetrie
● Rotierende Telemetrie
● Thermo Telemetrie
● Modulare Telemetrie
● KFZ Telemetrie
Anwendungen/Applikationen
Technik/Grundlagen/Tipps
Wir über uns
Referenzen
Kontakt



1-Kanal Telemetrie-Systeme
_______________________

J1

Analoge 1-Kanal Telemetrie mit Ringstator

Mit der 1-Kanal-Telemetrie J1 bietet TMS eine äußerst einfach und flexibel zu applizierende Lösung für die kontinuierliche, berührungslose Drehmomentübertragung von rotierenden Wellen und Achsen. Diese gewährleistet auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen größtmögliche Sicherheit und Langzeit-stabilität. Die winzige Rotorelektronik (Gewicht: ca. 12 Gramm) bereitet die Sensorsignale auf (DMS oder Thermoelement) und sendet diese an eine stationäre Empfangseinheit. Dort lassen sich die Signale verstärkt wiedergeben und zur weiteren Analyse oder Überwachung verarbeiten. Für die induktive Leistungs- und Signalübertragung muss lediglich ein einfacher Leitungsring in beliebigem Durchmesser um die Welle gelegt werden.

Den Ringstator kann der Anwender flexibel an die jeweiligen räumlichen Gegebenheiten anpassen. Die Ansteuerung übernimmt ein statischer Induktionskopf, der auch Wellen mit großen exzentrischen Auslenkungen von bis zu 70 cm zuverlässig mit Energie versorgt. Selbst massive metallische Umgebungen haben keinerlei Einfluss mehr auf die Übertragungsqualität.

Download: J1-Serie (pdf)

Download: J1, Datenblatt (pdf)


Download: Berechnungs-Software (xls, Excel)
Download: Software-Anleitung (pdf)


J1-RF10 (T)

Die Rotorelektronik J1-RF10 (T) verbindet die Leistungsfähigkeit der bewährten J1 Rotorelektronik mit neuester Flexibilität. Die Elektronik befindet sich auf einem folienartigen, biegsamen Substrat und kann somit äußerst Platz sparend auf Wellen oder ähnlichen Maschinenteilen aufgebracht werden. Unter der Typenbezeichnung J1-RF10(T) ist die Elektronik nun mit den Abmessungen 105 x 15 x 3,7mm und einem Gewicht von nur 4,5 Gramm erhältlich. Aufgrund der Möglichkeit, die Elektronik um die Welle zu “wickeln” können auch bei äußerst beengten räumlichen Bedingungen DMS-Messungen durchgeführt werden.
Zusätzlich ausgestattet mit einem neuen erweiterten Temperaturbereich von bis zu 140°C Betriebstemperatur (dauerhaft) ist die Elektronik ein absoluter Alleskönner. Durch die induktive Stromversorgung wird ein zuverlässiges Messen dauerhaft gewährleistet.

Download: J1-RF10(T) (pdf) 
Download: J1-RF10(T), Datenblatt (pdf) 

Download: Berechnungs-Software (xls, Excel)
Download: Software-Anleitung (pdf)

________________________________________________________________


J1D

Digitale 1-Kanal Telemetrie mit Ringstator

Die bewährte Zuverlässigkeit der J1-Reihe ist nun auch im Kleinformat erhältlich - und das bei gesteigerter Performance. Neben der erhöhten Signalbandbreite von 2,5 kHz und der Betriebstemperatur bis zu 105°C (Standard), bietet die wesentlich kleinere Control Unit auch dank seiner kleinen Leistungsaufnahme neue Einsatzmöglichkeiten. So sind beispielsweise gerade im Motorsport Anforderungen, wie geringe Baugröße und niedriger Leistungsverbrauch, von großer Bedeutung.

Download: J1D, Datenblatt (pdf)

Download: Berechnungs-Software (xls, Excel)
Download: Software-Anleitung (pdf) 


J1D-RF13 (T)

Auch die J1D verfügt sowohl über Rotorelektroniken im Aluminium-Gehäuse als auch über flexible Bausteine, die bei beengtenräumlichen Verhältnissen „um die Welle gewickelt“ werden können. Unter der Typenbezeichnung J1D-RF13(T) ist die Elektronik nun mit den Abmessungen 105 x 15 x 3,7mm und einem Gewicht von nur 4,5 Gramm erhältlich. Aufgrund der Möglichkeit, die Elektronik um die Welle zu “wickeln” können auch bei äußerst beengten räumlichen Bedingungen DMS-Messungen durchgeführt werden. Zusätzlich ausgestattet mit einem neuen erweiterten Temperaturbereich von bis zu 140°C Betriebstemperatur (dauerhaft) ist die Elektronik ein absoluter Alleskönner.

Download: J1D-RF13(T) (pdf) 

Download: Berechnungs-Software (xls, Excel)
Download: Software-Anleitung (pdf)

________________________________________________________________


J1DB

digitales 1-Kanal-Telemetriesystem für DMS-Messungen mit zusätzlichem Kanal der verfügbaren Induktivspannung

Die Übertragung eines einzelnen Messkanals von rotierenden Objekten zählt zu den häufigsten Telemetrie-Anwendungen im Fahrzeug- und Maschinenbau. Dank der intelligenten Induktivversorgung IPT sind Messanwendungen bei denen eine Batterie auf der Welle zum Einsatz kommt, weitestgehend Geschichte. Da bei herkömmlichen Einkanal-Telemetriesystemen die Überprüfung der Energiereserven auf der Rotorelektronik nur sehr schwer oder gar nicht möglich war, überträgt das System J1DB auf einem separaten Kanal den Wert der induktiv eingekoppelten Versorgungsspannung der Rotorelektronik.

Die Control Unit besitzt zwei Spannungsausgänge: Der erste Kanal gibt die Messdaten des Dehnungsmessstreifen (DMS) verstärkt wieder. Der zweite Kanal überträgt die Induktivspannung der Rotorelektronik im Faktor 1:3. Somit kann auch nach Montage und Inbetriebnahme der Messwellen in eingebautem Zustand die Qualität der induktiven Leistungsübertragung geprüft und während des
Messbetriebs überwacht werden. Änderungen in der Versorgungsspannung, z.B. durch betriebsbedingte axial- oder radialverschiebungen der Welle können aufgrund der dynamischen Übertragung der Spannungswertes beobachtet und bewertet werden.
Die Rotorelektroniken sind sowohl als Chip-Variante im Aluminiumgehäuse als auch als flexible Leiterplatte erhältlich. Mit einem Temperaturbereich von bis zu -40°C…+140°C im Dauerbetrieb (ohne thermische Kapselung) ist die J1DB in nahezu jeder Situation einsetzbar.

Download: J1DB, Datenblatt (pdf)

________________________________________________________________


J1T

Digitale 1-Kanal Thermo-Telemetrie

Das 1-Kanal-Temperatursystem J1T verfügt über eine Linearisierung passend für Thermoelemente Typ K (NiCrNi). Bei einem Messbereich von -80°C bis +715°C liegt die Messungenauigkeit lediglich bei ±1°C! Unter anderem wird diese Genauigkeit dadurch erreicht, dass das langsame Temperatursignal extrem hoch (10 kSa/s) abgetastet wird und erst nach 64 Messungen ein Mittelwert gebildet wird. Die einfach und schnelle Installation ist wie bei allen Telemetriesystemen dabei selbstverständlich.

Download: J1T, Datenblatt (pdf)

________________________________________________________________


2-Kanal Telemetrie-Systeme
__________________________

J2D

Digitale 2-Kanal Telemetrie für 2 x DMS

Das digitale 2-Kanal-System J2D erfasst simultan die Messsignale von 2-DMS Vollbrücken und überträgt diese von einer rotierenden Welle an eine Statoreinheit. Die verstärkten Signale werden an der Control Unit zur weiteren Erfassung zur Verfügung gestellt. Die Empfindlichkeiten beider Kanäle können natürlich unabhängig voneinander in einem weiten Bereich eingestellt werden. So ergibt sich eine komfortable 2-Kanal-Messung auf kleinstem Raum.

Eigenschaften:

- Übertragung von zwei DMS-Kanälen
- Synchrone und zeitgleiche Übertragung
- Rotorelektronik: 65x19x7mm, 14g
- Übertragungsbandbreiten: 0...1000Hz/Kanal
- Empfindlichkeit 0,1mV/V...500mV/V
- Digitale Abtastrate: 5,2kHz
- Temperaturbereich -40°C...+105°C/125°C
- berührungslose Stromversorgung und
Datenübertragung durch Induktivkopf oder
Ringstator
- Signalausgänge am Decoder: 2 x +/-10V
- Automatischer Nullabgleich und Offset-
Einstellungen
- Einfach und schnell zu installieren!

Download: J2D, Datenblatt (pdf)

________________________________________________________________


J2DT

Digitale 2-Kanal Telemetrie für 1x DMS und 1x Temperatur


Die simultane Messung eines DMS-Signals, zusammen mit einer Temperatur ist in vielen Fällen sehr vorteilhaft. Die J2DT wurde genau für diese Anforderung entwickelt. Die Temperatur wird dabei hochgenau erfasst und zusammen mit dem DMS-Signal an der Control Unit als Spannungssignal ausgegeben. Die Signalaufbereitung für den DMS kann in einem weiten Bereich von 0,1 bis 500mV/V eingestellt werden. Die Temperatur-Signale werden systemintern linearisiert und als Spannungssignal an der Control Unit ausgegeben.

Download: J2DT, Datenblatt (pdf)

________________________________________________________________


J2T

Digitale 2-Kanal Telemetrie für 2 x Temperatur


Das digitale 2-Kanal Telemetrie-System J2T erfasst die Spannungen von zwei Thermosignalen (NiCrNi Typ K) und überträgt diese berührungslos von einer rotierenden Welle zu einem stationären Empfänger. Die Temperatursignale werden systemintern linearisiert und als Spannungssignale an der Control Unit ausgegeben. Der Betriebstemperaturbereich der Rotorelektronik beträgt
-40°C ...+125° und der Temperaturmessbereich beider Kanäle -80 ... +750°C (Typ J2T-RT13TL) bzw. -40°C ...910°C (Typ J2T-RT13TS).

Download: J2T, Datenblatt.pdf

________________________________________________________________



Der sorgfältige Aufbau der Komponenten spiegelt sich in der Zuverlässigkeit unserer Messwellen wieder. Angefangen bei den im Heißklebeverfahren applizierten Dehnungsmessstreifen, die auch bei hohen Umgebungstemperaturen verlässliche Ergebnisse liefern, bis hin zur endgültigen Verklebung des Aufbaus werden ausschließlich hochwertigste Materialien verwendet.
Glasfaserverstärkte Expozidharzverklebung für dauerhaften Einsatz ohne mechanische Beschädigungen.

· Öl– und wasserdicht
· auch für hohe Umdrehungen z.B. Kardanwellen

Aufgebaute Messwellen werden auf einen dem Kundenwunsch entsprechenden
Messbereich eingestellt und nach der vollständigen Verklebung auf unserem hydraulischem Drehmomentprüfstand kalibriert.

· Kalibriermoment bis 10.000 Nm
· Rechts- und Linksmoment
· Wellen bis 3,50 m

Jede unserer Messwellen wird mit einem Werkskalibrierschein ausgeliefert und enthält alle wichtigen Daten über die Messwelle, wie z.B.:
· Empfindlichkeit in mV/Nm
· Kalibriersprung (Shunt Cal)
· Nichtlinearität und Hysterese
· Testbedingungen

Download: Drehmometmesswellen, Applikation (pdf)

________________________________________________________________


Kontakt:

TMS · Telemetrie-Messtechnik Schnorrenberg
Dipl.-Ing. Werner Schnorrenberg
Habichtweg 30
D-51429 Bergisch Gladbach
Tel: 02204-9815-52
Fax: 02204-9815-53
Handy: 0171-8902387
E-Mail: info@telemetry-world.com